Chancen nutzen durch Qualifizierung und Weiterbildung

Am 29. September 2023 dreht sich in der Zukunftswerkstatt 4.0 alles um die betriebliche Aus- und Weiterbildung. Denn sie sind die treibende Kraft für den Erfolg kleiner und mittlerer Unternehmen, um die gemeinsame Transformation mit ihren Beschäftigten zu meistern. Die Veranstaltung “DRIVE TO THE FUTURE” wird wegweisende Impulse vermitteln und bietet eine grandiose Gelegenheit zur Vernetzung. Die Organisation dieser zukunftsgerichteten Zusammenkunft liegt in den Händen des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. und der IG Metall. e-mobil BW GmbH wird durch diese futuristische Reise führen.
Agenda:
08:30 Einlass
​​​​​​​ 09:30 Begrüßung

Ingo Rust, 1. Bürgermeister Esslingen
Edith Pisching, Direktorin Zukunftswerkstatt 4.0

10:00 Interview

Nico Bauer, Gewerkschaftssekretär IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg
Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt Südwestmetall, Geschäftsführer Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V.

10:30 Keynote: Zukunftsorientierte Qualifizierung in der Automobilzulieferindustrie

Dr. Wolfgang Beinhauer, Team Organisationsgestaltung, Fraunhofer IAO Stuttgart

11:00 Breakout Sessions (2 Runden à 30 Minuten mit 30 Minuten Pause dazwischen)

How to: EdTech Trends für die berufliche Bildung, Manuel Kaiser, Team Business Education & Innovation, Fraunhofer IAO Stuttgart
KI – Spielerisch erleben, Kirstin Heinl und Rémi Denoix, Transformationsberatung, Zukunftszentrum Süd​​​​​​​

12:30 Berufliche Übergangspfade in der Automobil- und Zulieferindustrie in BaWü

André Schleiter, Projectmanager, Bertelsmann Stiftung

12:50 Fishbowl: Interaktive Gesprächsrunde
13:20 Get Together
14:00 Ende

Wann?

Freitag, 29.09.2023

Wo?

Zukunftswerkstatt 4.0
Wolf-Hirth-Straße 6/1
73730 Esslingen am Neckar

Zielgruppe

Interessierte an betrieblicher Aus- und Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen

Agenda

8:30 - 14:00 Uhr

Anmeldung
& Kontakt

Partner der Veranstaltung

Weitere Veranstaltung


automotive TopCareer

20.06.2024 um 09:00 Uhr
Am 20.06.2024 findet die automotive TopCareer in Stuttgart statt. Die Karrieremesse der Auto- und Mobilitätsbranche spricht sowohl Studierende und Berufseinsteiger als auch Professionals an. Die zentrale Lage des Veranstaltungsortes in der Autoregion Stuttgart und die Kommunikation über die Kanäle der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche sowie die zahlreichen Medienpartner machen die Messe zu einer Karriereplattform für die gesamte Branche. Zu den Ausstellern zählen Autohersteller, Zulieferer, Automobilhandelsgruppen, Start-ups und Branchendienstleister.[spacer-half] Veranstalter sind das Institut für Automobilwirtschaft (IfA) und die Automobilwoche. Der einzigartige Industriecharme der WAGENHALLEN in Stuttgart-Mitte verleiht der Karrieremesse die passende Atmosphäre.

PARTNER NETWORKING EVENT

26.06.2024 um 00:00 Uhr
Am Mittwoch, 26. Juni 2024 laden wir alle unsere Partner zu einem Networking-Event in die Zukunftswerkstatt 4.0 ein. In entspannter Atmosphäre stehen an diesem Tag der fachliche Austausch, das Knüpfen neuer und Pflegen bestehender Kontakte, das Ausloten von Kooperationsmöglichkeiten und Eröffnen neuer Perspektiven innerhalb des Partnernetzwerkes im Fokus.
[spacer-half] [more] AGENDA PARTNER NETWORKING EVENT:
[spacer-half] 14:00 Uhr - Begrüßung

Stefan Reindl und Benedikt Maier
[spacer-half] 14:10 Uhr - Speed Dating zu Lösungen und Innovationen in 12 Bereichen
[spacer-half]

Wählen Sie drei Themeninseln, zu denen Ihr Unternehmen Produkte und Dienstleistungen anbietet. Im Rahmen eines 20-minütigen Speed-Datings erhalten die Besucher dieser Themeninsel die Möglichkeit, Ihre Ansätze mit Interessierten und Anbietern ähnlicher Lösungen zu diskutieren. Selbstverständlich dürfen Sie auch Themeninseln wählen, zu denen Ihr Unternehmen kein Produktangebot bereithält.

[spacer-half]

1. Elektromobilität
2. Connected Car und datenbasierte Geschäftsmodelle
3. Künstliche Intelligenz
4. Fahrerassistenzsysteme
5. Vernetzte Werkstatt
6. Digitale Anwendungen in der Kundeninteraktion
7. CRM und Kundendatenmanagement
8. Gebrauchtwagenmanagement
9. Karosserie, Lack und Schadenmanagement
10. Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen
11. Fort- und Weiterbildung
12. Bau und Nachhaltigkeit
[spacer-half] 15:40 Uhr - Fishbowl-Focus-Sessions
[spacer-half]

Zu folgenden 3 Themen wird in größeren Gruppen diskutiert, wobei die Teilnehmer zwei Themen auswählen und in diesen Gruppen von der Zuhörer- in die aktive Rolle wechseln können:

[spacer-half]

1. Einbindung von KI und Automatisierung in Autohaus- und Werkstattprozessen
2. Elektromobilität in der Werkstatt: Sinkendes Wartungsvolumen und neue Dienstleistungen
3. Generation Z: So lassen sich junge Menschen als Arbeitnehmer begeistern
[spacer-half] 16:40 Uhr - Pause
[spacer-half] 17:30 Uhr - Keynote

Michael Lohscheller, Präsident Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V.
[spacer-half] 19:00 Uhr - Get Together mit Barbecue [/more]


Forum Automotive: Michael Lohscheller, Präsident Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V.

26.06.2024 um 17:30 Uhr
Am Mittwoch, 26. Juni 2024 dürfen wir Herrn Michael Lohscheller, Präsident Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. im Forum Automotive begrüßen![spacer-half] Die Teilnahme ist kostenfrei und bedarf keiner vorherigen Anmeldung. Eine online Teilnahme ist, vorbehaltlich der Zustimmung des Referenten, auf Anfrage möglich. [spacer-half] 📆 Wann: Mittwoch, 26. Juni 2024 um 17:30 Uhr
📍 Wo: Zukunftswerkstatt 4.0 | Wolf-Hirth-Straße 6/1 in 73730 Esslingen
💬 Vortragstitel: „tba“ [spacer-half][spacer-half] Leitung: Prof. Dr. Benedikt Maier | Ralph M. Meunzel | Prof. Dr. Frank Stenner